Kreissegmentfräsen

Kreissegmentfräsen

Selbstverständlich auch für die Mehrflächenbearbeitung geeignet

Mastercam eröffnet mit den innovativen Kreissegmentfräsern neue Möglichkeiten in der Schlichtbearbeitung. Ein größerer Bahnabstand verkürzt, bei höherer Oberflächengüte, deutlich die Zykluszeiten. Regel-, Freiformflächen, wie auch Mehrflächen sind realisierbar.

Neue Schlichtmöglichkeiten mit Kreissegmentfräsern

Bessere Oberflächen bei kürzeren Zykluszeiten

Mastercam ermöglicht die effiziente Bearbeitung mit modernsten Fräsern

Kreissegmentfräser sind eine neue, innovative Form von Fräsern. Das Besondere sind die großen Radien im scheidenden Bereich, die völlig neue Möglichkeiten eröffnen.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.
Die Programmierung ist einfach und schnell gemacht - so wie es beim Programmieren sein sollte!

Wie funktiert's und welche Vorteile ergeben sich daraus?

Kreissegmentfräser besitzen im Vergleich zu Kugelfräsern eine deutlich größere Kontaktfläche zum Bauteil. Durch die großen Radien wird ein höherer Bahnabstand in der Schlichtbearbeitung möglich. Dies führt dazu, dass eine deutlich höhere Oberflächenqualität in einer erheblich kürzeren Zykluszeit erzielt wird.

Folgende Formen stehen zur Verfügung

Dynamic Motion und Schlichten mit Kreissegmentfräsern - eine leistungsstarke Kombination

Seit fast einem Jahrzehnt ist Dynamic Motion fester Bestandteil der Mastercam-Software. Die Technologie trägt in kürzester Zeit große Materialmengen ab und erhöht erheblich das Zerspanvolumen - und damit auch Ihren Profit! Mit einer herstellerspezifischen Werkzeugunterstützung und neuen Schlichtmöglichkeiten mit Kreissegmentfräsern kommen Ihre Projekte schneller und besser aus der Maschine als jemals zuvor.

Erfahren Sie mehr über die Dynamic Motion Technologie

Dynamischer Werkzeugkontaktpunkt

Durch eine kontinuierliche Veränderung des Anstellwinkels verlagert sich der Kontaktpunkt an der Werkzeugschneide dynamisch. So wird der gesamte Schneidenbereich des Kressegmentfräsers optimal genutzt.

Wie kann der Mastercam-Anwender davon profitieren?

  • Voraussetzung für den Einsatz von Kreissegmentfräsern ist ein CAM-System, das die zugehörige Geometrie verrechnen kann. Mastercam unterstützt sowohl eine Einzel- als auch eine Mehrflächenbearbeitung.
  • Diese Funktionen sind kostenlos in Mastercam-Multi-Axis enthalten. Mastercam-Anwender können bereits als vertraute 3- und 5-Achsen-Werkzeugwege zugreifen. Die Unterstützung der Kreissegmentfräsern ist bereits fester Bestandteil von 3-Achsen-HSC- und 5-Achsen-Werkzeugwegen.
  • Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften Werkzeugherstellern ist Mastercam in die Weiterentwicklung dieser Technologie aktiv involviert und immer auf dem aktuellen Stand der Technik.
  • Die so gewonnen Erkenntnisse fließen in die Weiterentwicklung der Software ein und helfen unseren Anwendern, ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen.

Zielgruppen und Anwendungsbeispiele

Zu den primären Zielgruppen und deren Anwendungen gehören:

  • Medizintechnik
    Schwer zerspanbare Materialien, komplizierte Geometrien
  • Turbinenfertigung
    Blades, Verdichter, Schaufeln
  • Luft- und Raumfahrt
    Strukturbauteile, Schlichten hochfester Materialien
  • Form- und Werkzeugbau
    Formeinsätze, Schlichten tiefer Kavitäten
  • Uhrenindustrie
    Erreichen hoher Oberflächengüte
  • Maschinenbau
    Effizientes Schlichten komplexer Bauteile

Video: Kugel- vs. Kreissegmentfräser

Prospekt herunterladen

Sie haben Fragen oder Wünschen ein Angebot?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

Patrick Dohle

Ihr Ansprechpartner:

Patrick Dohle
T +49 2403 78398-0
E-Mail